Zum Markieren von chirurgischen Instrumenten verwendet PHOTON ENERGY seine PERMAblack-Technologie. Gegenüber den bisher und üblicherweise verwendeten Lasermarkierern bietet diese neue Technologie signifikante Vorteile. Sowohl bei der Herstellung von chirurgischen Instrumenten als auch bei deren Einsatz beim Endkunden (Kliniken, Arztpraxen usw.) werden an mehreren Stellen deutliche Kosteneinsparungen erzielt bei gleichzeitiger Qualitätssteigerung. Eine klassische Win-Win Situation.

Um alle relevanten Informationen zum Produkt nachverfolgen zu können und die Sicherheit medizinischer Produkte zu erhöhen, soll jedes medizinische Instrument in Form eines eindeutigen, maschinenlesbaren Datamatrix-Codes und mit entsprechender Klarschrift markiert werden. Unsere Markiersoftware ist für den Einsatz im Rahmen der UDI-Richtlinie konzipiert.

Der Markierprozess mit PHOTON ENERGY-Technologie ist validiert.

 

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

captcha

Zur Sicherheit geben sie bitte den obenstehenden Code ein:

 

     Die PERMAblack-Technologie hebt die Lasermarkierung im medizinischen Umfeld auf ein neues Niveau:

    •   Validierter Prozess
    •   Hoher Kontrast
    •   Unabhängigkeit vom Betrachtungswinkel
    •   Hohe Auflösung durch kleine Strukturgrößen
    •   Markierung auf gekrümmten Oberflächen
    •   Hohe Informationsdichte
    •   Korrosionsbeständigkeit
    •   Insbesondere hohe Beständigkeit gegenüber Passivieren und Autoklavieren
    •   Kürzere Dauer des Markiervorgangs