Das Laserschneiden von Metallen ist möglich, wenn eine ausreichende Laser­leistung zur Verfügung steht, und dafür gesorgt wird, dass das frei­gesetzte Material den Bereich der Schnitt­fuge verlässt. Damit dies gelingt, ist ein fest­stehender Laser­strahl mit einem Hilfs­gas mit hoher Strömungs­geschwindig­keit not­wendig.

 

Geeignete Laserstrahlquellen:

AQUILA
AQUILA Mark

Für Fragen zu dieser Applikation können Sie bequem das nachfolgende Formular nutzen.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte treffen Sie Ihre Applikationsauswahl (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

captcha

Zur Sicherheit geben sie bitte den obenstehenden Code ein: