TECH-TALK-TUTTLINGEN

25. April – Stadthalle Tuttlingen

 

PERMAblack-Beschriftung im Hinblick auf regulatorische Anforderungen in der Medizintechnik – Technik, Prozesseinbindung, Dokumentation

 

Mit über 90 Teilnehmern war unsere Tech-Talk Veranstaltung voll besetzt und wieder einmal ein großer Erfolg!

Den Teilnehmern, allesamt Produktions- und Handelsunternehmen aus der regionalen Medizintechnik und Zulieferindustrie, konnte neben der Theorie der Ultrakurzpuls Lasertechnologie und Vorteile des PERMAblack-Beschriftungsprozesses, insbesondere die einfache  Prozessanbindung unseres UDI-Softwaretools in Produktion und Logistik schlüssig aufgezeigt werden.

Top Referenten des Bayrischen Laserzentrums und Anwender haben dem interessierten Publikum die Unterschiede und Vorteile einer „echten“ Schwarzmarkierung und die einfache Handhabung und Prozessintegration anhand von Praxisbeispielen darstellen können.

Höhepunkt der Veranstaltung waren insbesondere die aufschlussreichen Anwenderberichte der Firma Geister Medizintechnik GmbH und AS Medizintechnik GmbH, welche schon seit einigen Jahren Ihre Produktionslinien mit unseren  Pikosekunden-Markierlösungen ausgestattet haben.

Während des anschließenden Get-Togethers konnten die Teilnehmer sich untereinander und mit den Referenten austauschen.

Wieder einmal hat sich gezeigt, dass die Auswahl des richtigen Markierprozesses der ausschlaggebende Parameter für eine einfache Validierung, hohe intuitive Funktionalität und schnelle Prozessintegration ist. Die PHOTON ENERGY kann zu Recht als Vorreiter auf dem Gebiet der Schwarzmarkierung betrachtet werden. Das von uns entwickelte PERMAblack-Verfahren im Zusammenspiel mit unserer PHOTONmark UDI Software, bietet dem Kunden eine einfache, sichere und bereits mehrfach validierte UDI konforme Markierung. Der Schlüssel ist unsere Kompetenz im Bereich der Ultrakurzpuls-Lasertechnologie. Probieren Sie es aus !